Dienstag, 5. Juli 2016

Bikram Yoga - HOT YOGA Trend für coole Fitness!

Mittlerweile kennt jeder Bikram Yoga. Ursprünglich aus Indien kommend, hat Yoga auch in Deutschland Kultstatus erreicht. Daher bieten viele Fitnessstudios in Deutschland Yoga an.

Bikram Yoga direkt am Beach - HOT Yoga auf den Punkt gebracht

Bikram Yoga liegt voll im Trend

Diese spezielle Art des Yogas findet bei 35 bis 40 Grad statt, so dass der Körper richtig ins Schwitzen kommt.

Durch das extreme Schwitzen werden viele Kalorien verbrannt und das Training ist äußerst effizient - ein schöner, schlanker und gesunder Körper und ein gelassender, achtsamer Geist sind angestrebte Ziele.

Doch welchen Einfluss hat die hohe Temperatur auf den Körper?

Gerade diese hohen Temperaturen sollen ja den Körper aktiv unterstützen. Der Körper wird durch die Wärme flexibler und somit werden die Übungen intensiviert.

Kalorien verbrennen: Bikram Yoga unterstützt einen dabei, wenn man Gewicht verlieren möchte und fördert gleichzeitig den Aufbau der Muskeln. Da Hot Yoga ein echter Fettverbrenner ist, kann man den Effekt schon nach wenigen Trainingseinheiten auf der Yogamatte sehen.

Außerdem wirkt Wärme als wohltuend und entspannend. In Kombination von Bewegung und Hitze erzeugt Bikram Yoga ein neues Körpergefühl. Da jedoch die Hitze den Kreislauf beeinflussen kann, gilt eine Regel: Sehr viel Trinken, um den Flüssigkeitsverlust beim Training auszugleichen und mindestens 2 Stunden vor dem Training auf Mahlzeiten verzichten.

Gesundheitliche Aspekte: Sollte man allerdings Schwindelgefühle oder sogar Übelkeit verspüren, besser ein paar Tage pausieren. Menschen mit hohem Blutdruck oder gar Herzproblemen sollten sogar ganz auf das Hot Yoga verzichten.

Wird Bikram Yoga bezuschusst? In vielen Fällen wird Yoga teilweise von den Krankenkassen bezuschusst, einige bieten sogar eine Kostenübernahme von bis zu 80 Prozent des Kurspreises an, denn sie akzeptieren mittlerweile die gesundheitsfödernde Wirkung. Dies sollte man aber am besten mit seiner jeweiligen Kasse abklären.

Effektives Yoga Training für einen schlanken Körper

Fazit: Ein wirklich tolles Training für Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit. Gut geeignet für Anfänger. Zweimal in der Woche ausgeübt, sieht man erste Erfolge schon nach drei bis vier Stunden.

Am Strand bei der richtigen Temperatur lässt sich Bikram Yoga heiß inszenieren ;)